Mittwoch, 26. April 2017

Die Retro-karte

Meine heutige Karte hatte ich bei OnStage als vielleicht zuuu retro angekündigt, da auf der Front doch tatsächlich Monsterablätter, Flamingos und Ananas (Ananassis, Ananasse, ach ihr wisst was ich meine) zu sehen sind. Ich finde die Karte zwar nach wie vor schön ABER, bis ich 3* den Faden gewechselt hatte ... oh mann ; )

angel policy stampin up crafting together gemeinsam kreativ bastelritter

Alle drei Stifte sind mittel Aqua Painter und normaler Stampin' up! Tinte coloriert.  Aber passt beim flüsterweißen Papier auf, dass ihr nicht zu viel Wasser aufnehmt! Sonst rubbelt sich das Papier unschön ab. Die Farben sind Smaragdgrün, Flamingorot und Osterglocke.

angel policy stampin up crafting together gemeinsam kreativ bastelritter

Montag, 24. April 2017

Jeden Tag eine kreative Tat

Ich wollt euch am Freitag die erste Karte von OnStage zeigen, das muss mein PC gehört haben, denn er hat just am Donnerstag beschlossen zu streiken. Mein Mann ist Software Entwickler und hat seit Donnerstag einige Stunden fluchend verbracht bis gestern - 18 Uhr wieder alles halbwegs in Butter war. Sprich PC neu aufgesetzt etc. Aktuell ist mein Windows und mein Photoshop noch in englisch, aber damit komm ich klar ; )

Also die erste Karte die ich für meinen Bühnenauftritt vorbereitet habe ist in Marineblau, Flüsterweiß und Velum gehalten. Die Anforderung an alle meine Projekte war, dass sie leicht nachzumachen sind. Ich habe die Wäscheklammer in Marineblau auf Flüsterweiß gestempelt. Der Spruch ist in Stazon schwarz auf Velum gestempelt und quasi eine Schicht höher. Der einzige Klebepunkt versteckt sich hinter der Schere welche ich mit Müh und Not und Flucherei von Hand ausgeschnitten habe, da es keine Framelits gibt ; )

crafting together angel policy stampin up gemeinsam kreativ bastelritter

Hier seht ihr wie es aussieht wenn man nicht beide Schichten mit dem Finger zusammenhält. Ich finde obwohl die Karte einfach gestrickt ist, sieht sie toll aus. Wahrscheinlich weil Marineblau zu meinen Lieblingsfarben zählt : )

crafting together angel policy stampin up gemeinsam kreativ bastelritter

Mittwoch, 19. April 2017

Live, Love, Grow


Mittwoch und trotzdem C'est la Schnipselritter Blog Hop : ) Weil Montag Feiertag war und weil wir einfach so frech sind und das machen können - booyakasha wie Ali G. sagen würde ; ) Wir haben kurz hin und her überlegt was wir nehmen sollen, weil bald neuer Katalog und so viele Sachen die wir noch aus dem Jetzigen zeigen möchten und daraus entstand dann meine Idee, warum benutzen wir nicht einfach unsere Jungfrauen? Huch! Jungfrau?! Ja, ihr wisst schon, Stempelsets die man haben muss aber de facto noch nie benutzt hat.. So Leichen hat doch jeder im Keller oder? Schwamm drüber, ich wollte ein ganz bestimmtes Set benutzen, das aber leider am Montag auf einem bekannten anderen Blog mit der selben Idee zu sehen war, also mal wieder in letzter Sekunde umschwenken (Himmel, Arsch und Wolkenbruch... hat man ja eh schon keine Zeit für nix). Bei mir wurde es aus den eben genannten Gründen eins meiner Must-have-aber-trotzdem-noch-nie-benutzt-und-eben-jetzt-entjungferten Sets: Live, Love, Grow

Live Love Grow Stampin' up! C'est la Schnipselritter Bastelritter

Ich habe eine Leinwand in der Größe 20*20 cm herangezogen und losgelegt. Die Basis bildet ein Stück Savanne ordentlich abgerissen auf allen 4 Seiten. Das flüsterweiße Papier habe ich bestempelt  und darunter ein Stück neues Designerpapier geklebt, so dass es aussieht, als ob die KäseSukkulentenglocke auf einem Tisch steht. 1. Ich liebe Sukkulenten und 2. mag ich diesen erdigen, cleanen Look : ) Nur die Wolken kommen nicht aus dem Set, sondern vom "Donnerwetter".

Live Love Grow Stampin' up! C'est la Schnipselritter Bastelritter

Für den letzten Schliff sorgt das Juteband und das Metall Tschimtschitschamtschi. Ich persönlich bin sehr zufrieden mit meiner Last Minute Aktion. Und ich bin sehr zufrieden, dass ich das Set schon vor Moooonaten gekauft habe!!

Live Love Grow Stampin' up! C'est la Schnipselritter Bastelritter

Ich bin schon sehr gespannt welche Set ihr erstes Mal auf den Blogs meiner Püppis erleben bei

Renate - Schnipseldesign und
Franzi -  C'est la Franz

Schönen Tag wünsch ich euch, am Freitag gibt es hier mein nächstes OnStage Projekt zu sehen!

Live Love Grow Stampin' up! C'est la Schnipselritter Bastelritter

Dienstag, 18. April 2017

Das neue Angel Policy Stempel Set Teil 1 - Das Layout

Wie schon erwähnt durfte ich in Amsterdam das neue Angel Policy Stempel Set vorstellen. (Die Angel Policy bedeutet, dass man gerne selbstgemachte Karten usw. verkaufen darf, aber wenn man einen Stempelabdruck von Stampin' up! verwendet muss man das Copyright by Stampin' up! irgendwo aufstempeln). Das neue Set hat aber neben dem Copyright auch noch einige andere tolle Abdrücke zu bieten. Unter anderem eine Wäscheklammer die mit Bakers Twine umwickelt ist. Unsere Kreative EU-SU-Seele Charlotte meinte im Mail zu mir ob ich nicht auch finde, dass die Klammer aussieht wie eine kleine, gefesselte Person. Und mal ehrlich.. ich hatte genau den selben Gedanken. Irgendwie wollte ich das in Szene setzen und nach ein paar Tagen hats dann Klick gemacht. Nachdem ich abgeklärt hatte ob das was ich vor habe auch in Ordnung ist, legte ich los und ein ganz besondere Layout entstand..

50 Shades of Stampin' up!
50 Shades of Stampin' up! Bastelritter Angel Policy


Der Farbverlauf von oben nach unten, links nach rechts:

Schwarz - Anthrazitgrau - Schiefergrau - Flüsterweiß - Vanille pur - Saharasand - Savanne - Taupe - Wildleder - Schokobraun
Espresso - Ockerbraun - Currygelb - Osterglocke - Safrangelb - Pfirsich pur - Kürbisgelb - Mandarinorange - Terrakotta - Glutrot
Chili - Rosenrot - Wassermelone - Melonensorbet - Calypso - Flamingorot - Kirschblüte - Zartrosa - Zarte Pflaume - Blauregen
Pflaumenblau - Himbeerrot - Aubergine - Marineblau - Petrol - Jeansblau - Pazifikblau - Türkis - Ozeanblau - Aquamarin
Himmelblau - Smaragdgrün - Bermudablau - Minzmakrone - Grünbraun - Gartengrün - Wasabigrün - Grasgrün - Olivgrün - Farngrün

Basic Black - Basic Gray - Smoky Slate - Whisper White - Very Vanilla - Sahara Sand, Crumb Cake - Tip Top Taupe - Soft Suede - Chocholate Chip
Early Espresso - Delightful Dijon - Curry Crush - Daffodil Delight - So Safron - Peekaboo Peach - Pumpkin Pie - Tangerine Tango - Cajun Craze - Real Red
Cherry Cobler - Rose Red - Melon Mambo - Watermelon Wonder - Calypso Coral - Flirty Flamingo - Blushing Bride - Pink Pirouette - Sweet Sugarplum - Wisteria Wonder
Perfect Plum - Rich Razzleberry - Elegant Eggplant - Night of Navy - Island Indigo - Dapper Denim - Pacific Point - Tempting Turquoise - Marina Mist - Pool Party
Soft Sky - Emerald Envy - Bermuda Bay - Mint Macaron - Always Artichoke - Garden Green - Wild Wasabi - Cucumber Crush - Old Olive - Pear Pizzazz


Ich hab tatsächlich alle 40 regulären plus 10 In Color ausgeschnitten und wie Schindeln aufgeklebt : ) Ich war einige Stunden beschäftigt, vor allem mit Farb -suche, -zuschnitt und -klebung. Ich lobe mich für gewöhnlich nicht über den grünen Klee aber das ist doch wirklich gelungen oder?? Viele mir unbekannte Demos haben mich danach darauf angesprochen und gesagt, es sei eine spitzen Idee mal alle Farben herzuzeigen.

Hier seht ihr das kleine gefesselte Männchen : )

50 Shades of Stampin' up! Bastelritter Angel Policy

Damit die 50 so schön schillert habe ich die Zahlen ins Versamark gedrückt und dann mit klarem Embossing Pulver geföhnt.

50 Shades of Stampin' up! Bastelritter Angel Policy

Ich hoffe es gefällt euch auch : ) Morgen gibts wieder ein C'est la Schnipselritter gehopse und am Freitag das nächste Onstage Projekt.


Samstag, 15. April 2017

Amsterdam - On Stage

Weiter geht es mit meinem On Stage Report. Freitag war für uns Mitarbeiter 6 Uhr Tagwache, den ganzen Tag hatten wir wahnsinnig viel zu tun. Am Vormittag waren "normale" Sessions, was heißt wir sind alle 30 Minuten zur Prize Patrol angetreten. Sprich mit etlichen Stempelsets bewaffnet durch den riesen Raum gerannt und brav Geschenke verteilt : ) Am Nachmittag hatte Eva ihren großen Auftritt auf der Make&Take Bühne. Ich war dem Raum als Helper zugeteilt, ich hab also allen die Papiertütchen ausgeteilt (könnte in Amsterdam falsch verstanden werden, hm?) und hab nach der Bastelei dafür gesorgt, dass die Tische wieder sauber sind und alles an seinem Platz. Leider kommt es viel zu oft vor, dass Demos das Gefühl haben sie müssen noch privat was einstecken : / Den Abend haben wir gemeinsam mit Renate, Franzi, Maria und Peggy verbracht mmmmmh mit lecker Burger  : )

Und dann - Wecker klingelt - fuck es ist Samstag. Drauf gefreut ja - bisschen Angst ja. Am Samstag lief ich ab wie eine Maschine mit mega kribbeligem Bauch. Ich war am Samstag auf der Hauptbühne vor 850 Personen, auf englisch und hab das neue Angel Policy Stamp Set präsentiert. Vor mir war Charlotte dran und als sie Standing Ovations bekommen hat, dachte ich mir - geh scheiß die Wand an, ich als nächste?! Aber das Publikum war echt lieb zu mir : ) Vor allem gewisse Situationskomik sei Dank ; ) Franzi war so freundlich und hat mich gefilmt, Renate mich fotografiert (a Star is born....). Also wenn ihr Lust hab mich mal live zu sehen, bitteschön:



Außerdem zeige ich euch heute noch ein paar Eindrücke aus Amsterdam. Also Fotos die mein Mann und ich die Tage vor OnStage geschossen haben.












Mittwoch, 12. April 2017

Hier bin ich wieder

3 Wochen ist es her, seit ich das letzte Mal etwas gepostet habe. Verrückt oder? Aber der Reihe nach. Ich habe in den letzten Wochen bzw. Monaten etliche Hochzeitseinladungen gestaltet. Also Ziel für 2017 hatte ich mir selbst 10 Hochzeiten gesetzt und genau so viele sind es auch geworden. Summa sumarum habe ich seit der Hochzeitsmesse im Jänner an die 1.000 Einladungen gemacht bzw der letzte Auftrag läuft demnächst vom "Fließband". Und dann streckt man sich und denkt sich hach ja, geliebte Freizeit, klingelt das Telefon und wisst ihr was? Das erste Pärchen hat schon geheiratet und erkundigt sich nach Dankeskarten. Gut fürs Geschäft! ; )

Und dann war da noch OnStage, DAS live Event von Stampin' up!. Diesmal in Amsterdam und mit mir in der Rolle als Event Council für Österreich. Im Vorfeld durfte ich dazu nichts verraten, aber nun kann ich mal ein bisschen aus dem Nähkästchen plaudern. Die Reise begann für mich am Sonntag (2.4.) da ich samt Familie noch ein paar Tage privat dort war. Heißt im Klartext mein Mann, meine Mama und meine Kinder sind geflogen, mein Papa und ich per ICE ; ) Wir hatten wunderschöne Tage in einer der schönsten Städte in der ich je war! Grachtentour, exotisch essen, alles dabei : ) Auch ein paar umsonst gelatschte Kilometer.. So dann Mittwoch, Familie reist ab und ich zog innerorts um. Ins Mitarbeiter Hotel quasi ; ) Dort hab ich mit mit Eva getroffen, meiner deutschen Event Council Kollegin.


Dann watschelten wir gen Veranstaltungsort und wurden sowohl von den europäischen als auch von den amerikanischen Stampin' up! Mitarbeitern herzlich begrüßt. Ich hätte mir wirklich nicht gedacht, dass wir soooo eingebunden werden. Wir sind von Mittwoch Mittag bis Samstag Abend als Vollzeitmitarbeiter in die Bresche gesprungen. Jeden Tag wurden die 10.000 Schritte locker erreicht. Ich hab so tolle Leute "backstage" kennen gelernt, sehr intime Nervositätsmomente erlebt, die man ja als Publikumsgast nie sieht. Wahnsinn. Und ich war jetzt auch echt fertig mit allem : / Am Mittwoch Nachmittag absolvierte ich meine Generalprobe, da ich am Samstag vor ca 850 Gästen eine 15 minütige Produktpräsentation auf Englisch auf der Hauptbühne abgeliefert hab.

Am Mittwochabend wurden wir als Council zum Dinner eingeladen, u.a. mit dabei Paula Gorry (Marktverantwortliche für UK), Leticia (Marktverantwortliche Frankreich), Donna Griffith und Brandi Barnard (beide SU Mitarbeiterinnen aus USA). War sehr cool und quasi persönlicher als ein Small Talk inmitten aller narrsichen ; )

Donnerstag, Aufbau, Einsortieren, Umbau, Einlass. So kann man es nennen. Um kurz vor 12 wurde der Einlass von eben knapp 850 Personen gestürmt und ich saß am Boden mit Schuhe aus weil ich dachte wir machen erst punkt 12 auf. Also Beine in die Hand nehmen und weg rennen ; ) Wir saßen den ganzen Nachmittag mehr oder weniger backstage, sind bei den Prize Patrols aber fleißig gerannt und haben viele Frauen und vereinzelt Männer glücklich gemacht : )


Am Abend waren wir zur Centre Stage eingeladen, der Abendveranstaltung für Führungskräfte. Es war sehr nett, gutes Essen, aber ich war schon halb platt weil ich eine Erkältung mit mir rum schleppte (Danke an alle Tempospender!!)


 Die schönen Fotos hat übrigens Renate mit ihrer superkrassen neuen Kamera gemacht !!! Danke : *



Dienstag, 21. März 2017

Die kleinen Momente

Hallo ihr Lieben. Ich bastel mir akutell die Finger wund. Fleißig wie ein Bienchen arbeite ich viiiiele Hochzeitseinladungs-Aufträge ab (mehr dazu demnächst). Außerdem bereite ich mit Hochdruck ein paar Sachen für die On Stage Veranstaltung Anfang April vor. Deshalb gibt es heute nur eine schnelle Karte, die die kleinen Momente würdigt : )


Der Spruch ist weiß embossed, das Papier in Calypso rundherum abgerissen : )



Blog Design by Get Polished